Bunte Wokpfanne

Zutaten:

für 4 Personen


2 kleine Möhren

ca. 100 g Champignon

3 Stangen Lauchzwiebeln

250 Tofu natur

4 EL Sesamöl

1 EL Mirin Reisweinwürze

1 TL Gemüsebrühe hefefrei, gekörnt

 etwas Ume Su

ein Schuss Shoyu

½ Bund Koriander frisch

  

Zubereitung: 

Broccoli und Möhren waschen und in grobe Stücke schneiden und kurz in einer hohe Pfanne mit 2 EL Sesamöl kurz anbraten. Nun mit etwas Wasser und Gemüsebrühe ablöschen und leicht bissfest garen. Zum Ende der Garzeit die geputzten und je nach Größe halbierten, oder geviertelten Champignons, sowie die geschnittenen Lauchzwiebeln hinzufügen und mit Mirin und Ume Su würzen.

Den Tofu in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in einer anderen Pfanne mit Sesamöl langsam braten. Sobald der Tofu einmal komplett durcherhitzt ist kann mit Shoyu abgelöscht werden. Danach nicht mehr aufkochen.

Den Koriander fein hacken und vor dem Servieren darüber streuen.

Als Beilage eignen sich Pastinaken-Gnocchi.

Tipp: Tofu sollte immer einmal komplett durcherhitzt werden, da er sonst für viele Menschen schwer bekömmlich ist.

Guten Appetit!

 

                                                  

 

 Hier klicken für Druckversion


Finden Sie hier die passenden Zutaten in unserem Shop: 

                                                  

5 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge