Gef. Wirsingblätter


Zutaten:  

E       200g Hirse

E       1 Kopf Wirsingblätter

E       2 EL Butter

E       Cocosfett

M       1 Zwiebel

M       Prise Muskat

W       Prise Meersalz

     400 ml Gemüsebrühe

F        etwas Kurkuma


Vorbereitung:

Den Wirsing gut verlesen und gut waschen. Die kleinen Blättchen zur Seite stellen. Salzwasser zum Kochen bringen und darin die großen Blätter 4-5 blanchieren. Abschrecken, abtropfen lassen und trockentupfen. Die restlichen Blätter im Salzwasser bissfest garen, abtrocknen lassen und in feine Streifen schneiden. Hirse unter heißem Wasser abwaschen.  

  

Zubereitung:  

Erde

etwas  Cocosfett 

Metall

die Zwiebeln anbraten. 

Erde

Die Hirse dazugeben 

Metall

etwas Pfeffern 

Wasser

und mit der Gemüsebrühe aufgießen. 

Holz

Mit Zitronenschale und 

Feuer

Kurkuma abschmecken, 

Erde

die kleingeschnittenen Wirsingblätter hinzugeben. 

 

Mit Pfeffer, Muskatnuss, Salz, Zitronensaft, gehackter Petersilie und Kurkuma kräftig abschmecken. Die dicken Blattrippen der Wirsingblätter flach schneiden. Die Hirse in die Wirsingblätter packen und evtl. mit einem Holzstäbchen fixieren und in verlassener Butter schwenken.



 

Rezept von:
Kochraum

 

 

 

 

 

 

 

 


Hier finden Sie die passenden Zutaten in unserem Shop: 

6 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge